Was sollte auf Ihrem Nachttisch liegen?


Sie haben keinen Nachttisch oder Nachtkommode? Glauben Sie, dass Sie keine brauchen? Lassen Sie uns überlegen, was dort hineinpassen würde? Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie in Ihren Nachttisch stellen möchten, sollten Sie einen Blick auf unsere Listen werfen und sehen, wofür Sie ihn brauchen. Und welcher Nachttisch entspricht am besten Ihren Bedürfnissen nach Komfort im Schlafzimmer.

Welcher Nachttisch soll es sein?
Nachttischmöbel variieren nicht nur in der Größe. Sie können mit Regalen und Schubladen in verschiedenen Kombinationen und sogar mit Rollen für die Mobilität ausgestattet sein.

Um einen geeigneten Nachttisch zu finden, müssen Sie entscheiden, was Sie darin aufbewahren wollen. Einfach ausgedrückt: Nachttischmöbel sind der Ort, an dem wir all die Dinge aufbewahren, die wir brauchen, bevor wir zu Bett gehen und wenn wir morgens aus dem Bett kommen.

So befinden sich beispielsweise eine Schreibtischlampe, eine Uhr und ein Telefon auf der oberen Fläche. Bücher und Tablets können in einem Regal untergebracht werden. Verschiedene kleine Gegenstände werden am besten in den Schubladen des Nachttisches untergebracht, wo sie nicht versehentlich herunterfallen können. Und wenn Sie einen Laptop benutzen, werden Sie wahrscheinlich einen Schrank mit Rollen zu schätzen wissen.

Und wenn Sie keinen Schrank für sich selbst oder nur für sich selbst suchen, ist es nützlich zu wissen, was man normalerweise auf einem Nachttisch aufbewahren kann.
Für Frauen
Vor dem Schlafengehen sollte sich eine Frau auf jeden Fall schminken, bevor sie zu Bett geht. Die Anzahl der verwendeten Produkte hängt direkt vom Alter und den individuellen Bedürfnissen ab. Hier ist ein Standardsatz:
Hand- und Fußcreme;
Gesichtscreme;
Lippenbalsam;
Nagelhautöl.
Und selbst wenn es im Schlafzimmer einen Schminktisch gibt, landet ein Teil dieser weiblichen Dinge normalerweise auf dem Nachttisch.

Darüber hinaus hat eine Frau in der Regel feuchte Tücher, ein Maniküreset und ein Schmuckkästchen oder Haarnadeln in ihrem Nachttisch, im Grunde alles, was sie vor dem Schlafengehen auszieht.

Im Allgemeinen ist im Schlafzimmer einer Frau ein Nachttisch neben dem Bett unverzichtbar.
Für Männer
Männer sind natürlich mit weit weniger Pflegeprodukten ausgestattet. Dennoch kann man gelegentlich ein Grundbedürfnis (Handcreme und Lippenbalsam) finden. Ansonsten ist der Nachttisch eines Mannes ein Platz für Dinge, die einfach nirgendwo anders hingehören. Der übliche Satz ist:
ein Gadget-Ladegerät;
ein Headset oder Bluetooth;
einen Tagesplaner;
eine Armbanduhr;
Krawattenklammer;
Brieftasche.

Ein klassischer Nachttisch für Männer kann auch all die Dinge enthalten, die wir unten auflisten.
Nachttischmöbel für alle
Das traditionelle Attribut eines Nachttisches neben dem Bett ist eine Tischlampe. Dazu kommen verschiedene Dekorationen wie Fotos, Topfpflanzen, Figuren oder Erinnerungsstücke.

Wenn es sich um ein Schlafzimmer für Verheiratete handelt, ist es logisch, dass romantische Utensilien und intime Gegenstände auf dem Nachttisch stehen. Auf dem Nachttisch können Duftkerzen, Blumenvasen und gemeinsame Fotos stehen.

Und hier finden Sie weitere praktische Dinge, die Sie in oder auf einem Nachttisch aufbewahren können:
Bücher (Papier und elektronisch);
Gadgets (Telefon, Tablet, Netbook);
Ladegeräte;
Kopfhörer;
Armbanduhren;
Wecker oder Schreibtischuhr;
Brillen und Kontaktlinsen;
Fernseher und Fernbedienung für die Klimaanlage;
Tagebuch oder Notizbuch mit einem Stift;
Medikamente.