Den Flur in knusprigem Zustand etwas gemütlicher machen.

Die Eingangshalle ist ein sehr wichtiger, funktionaler Teil Ihres Hauses, sie trennt die äußere Umgebung vom unmittelbaren Innenraum und fungiert als eine Art Barriere. Dieses Zimmer ist ein Lackmustest für Ordnung und Gemütlichkeit in Ihrem Zuhause, damit es Ihnen und Ihren Gästen entgegenkommt. Es ist die „erste Meinung“ über das Haus und seinen Besitzer.Deshalb ist es sehr wichtig, es so gemütlich und freundlich wie möglich zu gestalten, so dass es fröhlich, bequem und funktionell ist.

In diesem Artikel werden wir nicht über große und geräumige Flure sprechen, in denen sich die Besitzer großer Häuser oder Wohnungen rühmen können, sondern klein und ungemütlich, wir werden über das so genannte „Knusprige“ sprechen. Gerade in solchen Wohnungen ist dieser Raum der kleinste und ungemütlichste. Wir werden jedoch versuchen, einige praktische Tipps zu geben, die helfen, den Korridor auch auf so engem Raum zu organisieren.

Vestibül in Chruschtschowka – es ist klein, schmal und nicht immer Standard in Form eines Zimmers, das dem Konzept des Komforts völlig unfreundlich gegenübersteht. Aber verzweifeln Sie nicht, das richtige und gezielte Handeln kann sie zum Besseren verändern.

Wir bilden einen Flur in einem knusprigen.

hallwayPrejde als zur Beratung über Möbel und Accessoires zu gehen, müssen Sie damit beginnen, was der Boden, die Wände und die Decke sein sollten, da jede Reparatur mit ihnen beginnt:

Die Decke. Sie sollte den Eindruck von Höhe vermitteln, weshalb es sich lohnt, auf farbige oder gespannte Decken zu verzichten. Am besten und geeignetsten ist eine perfekt glatte weiße Decke. Sie wird so hoch wie möglich sein und dazu beitragen, das Licht gut zu streuen, was die kleine Eingangshalle heller macht;

Mauern. Da dieser Raum eher einer Streichholzschachtel ähnelt, sind dekorativer, geprägter Putz oder irgendwelche Wandpaneele aus Kunststoff und Holz völlig ungeeignet. Die beste Option ist Tapete oder einfache Wandmalerei. Was die Farbe der Wände betrifft, so sind Milch, Gelb, Beige, Blau, Salat, Grau am besten geeignet, d.h. die Farben, die den Raum visuell erweitern können;

den Fußboden. Vielleicht ist dies der am meisten beanspruchte Teil des Korridors, es lohnt sich also, über seine Haltbarkeit nachzudenken. Laminat oder Parkett wird hier nicht die beste Option sein, da es sich um ein sehr empfindliches Material handelt. Das Beste für den Passanten sind Fliesen. Sie wird den Raum optisch vom Rest der Wohnung trennen und wesentlich länger halten;

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Beleuchtung in diesem Teil des Hauses geschenkt werden, da sie ein sehr wichtiger Faktor für einen kleinen und überschaubaren Raum ist.

Eine der hellsten Lichtquellen sollte über dem Spiegel angebracht werden, dadurch wird die Eingangshalle heller, und Sie können die Gegenstände in Ihrer Garderobe genauer betrachten.

Experten auf dem Gebiet der Innenarchitektur raten zur Verwendung von Glühlampen oder Halogenlampen, da diese ein Licht abgeben, das dem natürlichen Licht sehr ähnlich ist. Es ist auch möglich, diesen Raum mit Energiesparlampen zu beleuchten, denn sie leuchten mit mattem, weißem Licht. Möbelelemente sollten vorzugsweise ein eigenes Licht haben.

Ein Flur mit Kleiderbügel ist etwas, auf das man im Crisp nicht verzichten kann.

Anordnung des FlursIm Flur, vor allem im kleinen Flur, ist das Problem einer großen Anzahl von Kleidern und Schuhen sehr akut, so dass Sie für all dies die richtigen Möbel finden müssen, die nicht den ganzen Platz „fressen“, der so klein ist.

Es ist wünschenswert, die Möbel mit einer Tiefe von nicht mehr als 40 Zentimetern zu wählen, damit sie nicht zu viel Platz einnehmen, und sie sollten auf einer Seite des Raumes aufgestellt werden.

Für Schuhe im Flur ist ein vertikaler Boden, der eine große Anzahl von Schuhen aufnehmen kann, die beste Option.

Da dieser Teil des Hauses sehr klein ist, gibt es nicht viele Schränke oder Garderoben, die hier aufgestellt werden müssen. Die besten Möbel sind daher eine Eingangshalle mit einer Garderobe sowie Regale für Hüte. Hervorragend sind auch die Regale, die sich direkt unter der Decke befinden, sie eignen sich hervorragend zur Lagerung von Saisonartikeln.

Besondere Vorliebe sollte den Spiegeln eingeräumt werden, da jeder weiß, dass sie den Raum visuell erweitern und die Beleuchtung in diesem Teil des Hauses vorteilhaft übertreffen können.

Natürlich werden all diese Tipps nicht die Möglichkeit geben, 1-2 Quadratmeter, um eine kühle Eingangshalle zu schaffen, sondern um den Komfort zu erhöhen wird sicherlich in der Lage sein

Lassen Sie uns also zusammenfassen, was wir oben gesagt haben. Um den Flur ein wenig gemütlicher zu machen, brauchen wir..:

Richtig gestrichene Wände müssen helle Töne haben, um keine Steifheit zu verursachen;

Die Decke sollte weiß und flach sein;

Stellen Sie nicht viele Möbel her, sondern nutzen Sie ergonomischere Optionen – ein Schuhregal und eine Eingangshalle mit Kleiderbügeln;

Verwenden Sie helle Beleuchtung in ausreichender Menge;

Viele Spiegel
Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie die kleine Eingangshalle gemütlicher gestalten.